Die besten Sportler der Stadt geehrt

Sigrid Kocourek ist Deutsche Meisterin im Tischtennis.
1 von 4
Sigrid Kocourek ist Deutsche Meisterin im Tischtennis.

Urkunden, Medaillen und ein Eintrag ins Goldene Buch - darüber durften sich die Geehrten freuen / Auch 6 Ehrenamtler ausgezeichnet

Avatar_shz von
24. März 2012, 08:29 Uhr

Eutin/Ehrenamtler | Die 18 Sportvereine der Stadt zählen 6900 Mitglieder. 120 von ihnen wurden am Donnerstag Abend bei der Sportlerehrung für ihre Erfolge auf Landes-, Bundes- und internationaler Ebene ausgezeichnet. Auch sechs Ehrenamtler und zwei Sponsoren erhielten zum Dank Auszeichnungen.

"Man sieht, welch hohen Stellenwert sich die Sportvereine in der Bevölkerung erarbeitet haben", stellte Bürgermeister Klaus-Dieter Schulz in seinem Grußwort fest. Er verriet, dass auch er jeden Sonntag 60 Bahnen im Schwimmbad ziehe. Er lobte die guten Voraussetzungen für die Sportler der Stadt. Nicht ohne Grund sei Eutin als "Sportkommune 2012" ausgezeichnet worden. Darüber konnte auch nicht

hinwegtäuschen, dass die Schlossterrassen nur zur Hälfte gefüllt waren. "Der Termin kollidierte bei vielen Sportlern mit dem Training", erklärte Moderator Eckhard Holst. Die Sportler seien schon wieder in der Vor-

bereitung, damit sie 2013 wieder ausgezeichnet werden, scherzte er.

Den Anwesenden überreichten Klaus-Dieter Schulz und Karlheinz Jepp Urkunden und Medaillen. Als besondere Geste der Anerkennung werteten viele Teilnehmer auch die Möglichkeit, sich ins Goldene Buch der Stadt einzutragen zu dürfen.

Geehrt wurden:

Polizeisportverein: Anne Stelter, Hannah Lis, Tabea Werbonat, Lea Haubrich, Hanna Vorpahl, Lea-Marie Hildebrandt, Jana Prahl, Jette Krützfeld, Anna Lüdtke, Sinje Wullschläger, Marieke Brede, Milena Müller, Navanka Hamann, Valerie Werbonat, Hanna Schröder, Mona Taube, Jil Plaumann, Katharina Petersen, Marie-Kristin Kielhorn, Lea Kasselmann, Lara Kristin Kniejski, Katharina Kniejski, Silja Schnepel, Stephanie Jebe, Lotta Pannenbäcker, Jan Kurr, Johannes Röhr, Jonas Neller, Florian Wormeck, Christian Böhm, Daniel Wormeck, Lasse Steenken, Konstantin Path, Hannes Simon, Leon Pittrof, Anna Kara Meints, Angelina Gliwitzki, Sölvy Neller, Jens Borchardt, Dirk Timpke, Sascha Wenzel, Lotta Karp, Betsy Klar, Pamela Pantel, Annika Sommerfeld, Friederike Paulsen, Carolin Konnzert, Janina Peglow, Janne Günther, Jörn Albrecht, Matthias Faber, Frank

Borowski, Philipp Eggers, Steffen Friedrichsen, Jonas Strunk, Leon Marten Grebien, Christoph Menge, Malte Petersen, Jannik Reimann, Benett Friedrichsen und Sten Eric Richter.

Germania-Ruder-Verein: Jakob Bellini, Hauke Krüger, Finn Schädlich, Paul-Frederik Bleßmann, Kolja Broxtermann, Rika Günther, Lisa Iloyer, Rosa Lorenz, Jana Röben, Alissa Buhrmann, Nora Evers, Julius Peschel, Thiemo Karius, Wilken von Behr.

SG Eutin: Sigrid Kocourek.

Voss-Gymnasium: Svea Willhöft, Finja Freund, Hanna Marutz, Helena Lührs, Levke Heins und Leonie Barkmeyer.

Ballspielgemeinschaft: Michael Glomp und Dietmar Fischer.

Eutiner Tennisclub: Marc Trettow, Peter Kowallik, Jens Rönpage, Christian Roth, Schulz, Robert Malone, Björn Bockelmann und Ross Brown.

Ostholsteinischer Reiterverein: Franziska Keinki, Svenja Hansen und Luisa Westphal.

Eutiner Sportschützen: Bastian Fiedler, Merlin Stumpe und Dominic Koschitzki.

TS Riemann: Paul Sprick, Marc Rowedder, Markus Wegner, Paul Kohlmorgen, Julian Kordowiecki, Johannes Sax, Andreas Wendt, Henrik Westphal, Steffen Stender, Tobias Schramm, Richard Schmeling, Jan-Ole Lühr, Tanja Baier, Thomas Born, Michael Fritzsche, Stephan Henschel, Günther Markmann, Wolfgang Orth, Heinz Schwechheimer, Detlev Weber, Jürgen Wiepert und Bärbel Knobbe.

TS Riemann: Carsten Bünning, Bernd Pries; Eutin 08: Dieter Reimer, Polizeisportverein: Thomas Bunn, Wolfgang Kaselow und Birgit Kamrath-Beyer.

Außerordentliche Ehrung als Förderer (Sponsoren) des Eutiner Sports: Arend Knoop, Andreas Bünger (Stadtwerke Eutin).

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen