Eutin : Deutschkursus beim CJD Eutin mit vielen guten Noten beendet

Die Teilnehmer des Integrationskurses sind stolz auf ihre guten Ergebnisse. Überreicht wurden die Zertifikate von Brigitte Wirtz  und Linda Pozorski (5. und 6. von oben).
Die Teilnehmer des Integrationskurses sind stolz auf ihre guten Ergebnisse. Überreicht wurden die Zertifikate von Brigitte Wirtz und Linda Pozorski (5. und 6. von oben).

16 Teilnehmer bestanden einen Deutsch-Kurs des Christlichen Jugenddorfwerk Deutschlands.

Avatar_shz von
07. Dezember 2011, 11:24 Uhr

Eutin | 600 Unterrichtsstunden lang haben 19 Frauen und Männer deutsche Grammatik gebüffelt, sich mit Dativ und Akkusativ vertraut gemacht, die Verbformen bei Plural und Singular geübt und viele weitere Tücken der deutschen Sprache kennen gelernt. Am Ende des siebenmonatigen Deutschkursus stand eine Abschlussprüfung. "16 Teilnehmer haben mit B1 bestanden", freute sich Linda Pozorski, Mitarbeiterin des Jugendmigrationsdienstes (JMD) beim Christlichen Jugenddorfwerk Deutschlands (CJD) in Eutin. Sie ist zuständig für die Integrationssprachkurse.

Das sei ein großer Erfolg. Gemeinsam mit Brigitte Wirtz, die Deutsch unterrichtet, überreichte Pozorski den Absolventen ihre Sprachzertifikate. Das Sprachniveau B1 bedeutet, dass die Teilnehmer über solide Grundkenntnisse in der deutschen Umgangssprache verfügen und sie sich in allen wichtigen Alltagssituationen sprachlich zurechtfinden.

Im Anschluss an den Deutschkursus beim CJD Eutin, das vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge als Sprachkursträger anerkannt ist, schlossen alle Teilnehmer den Orientierungskursus ab. In 45 Unterrichtsstunden werden hier Informationen über die deutsche Geschichte, Politik, Religion und andere relevante Gesellschaftsbereiche vermittelt. "Auch dieser Teil schließt mit einer Prüfung ab, die alle mit guten Ergebnissen bestanden haben", berichtete Pozorski, die die Sprachkursteilnehmer vor, während und auch nach Ende des Kurses sozialpädagogisch begleitet. Mit dem Bestehen beider Kursteile hätten die Teilnehmer das "Zertifikat Integrationskurs" erworben.

Für das Frühjahr 2012 ist ein neuer Integrationskursus nach dem Zuwanderungsgesetz in Planung. Teilnehmen können Einwanderer, die die deutsche Sprache erlernen möchten. "Für die meisten Teilnehmer ist der Kursus kostenfrei. Für eine ausführliche Beratung über die unterschiedlichen Regelungen und Hilfen bei der Antragstellung können sich Interessierte gerne an uns wenden", betonte die CJD-Mitarbeiterin. Beratung und Anmeldung ist telefonisch unter 04521/7967012 möglich oder persönlich im Büro des CJD Eutin, Albert-Mahlstedt-Straße 13 in Eutin, jeweils montags, dienstags und donnerstags.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen