zur Navigation springen

Deutsche U16-Nationalmannschaft trainiert in Malente

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Diese Nachricht hat beim Schleswig-Holsteinischen Fußballverband (SHFV) große Freude ausgelöst. Nach über zehn Jahren kommt wieder eine Junioren-Nationalmannschaft des Deutschen Fußball Bundes (DFB) zu einem Lehrgang nach Malente. Vom 12. bis 15. Oktober ist die U16-Auswahl für einen Sichtungslehrgang Gast im Uwe Seeler Fußball Park, um sich auf weitere Aufgaben vorzubereiten.

DFB-Trainer Meikel Schönweitz sagte: „Mit der Renovierung des Uwe Seeler Fußball Parks ist eine tolle Sportanlage geschaffen worden, die den Anforderungen der U-Mannschaften gerecht wird und uns optimale Bedingungen für unsere Sichtungsmaßnahme bietet.“ Der SHFV sieht sich in seinen Investitionen bestätigt. „Als wir mit dem Umbau begonnen haben, war es unser Ziel, den Uwe Seeler Fußball Park wieder für die Jugend-Nationalmannschaften attraktiv zu machen. Das ist nun der nächste Schritt, nachdem im September die U16-Juniorinnen Dänemarks im Rahmen der Länderspiele bei uns zu Gast waren“, meinte SHFV-Geschäftsführer Jörn Felchner. Mit Tim Schüler von Holstein Kiel wurde ein Schleswig-Holsteiner für diesen Lehrgang nominiert. „Die Nominierung ist absolut gerechtfertigt, auch weil Tim beim U15-Sichtungsturnier im Sommer sehr stark gespielt hat. Tim ist ein ausgezeichneter Linksverteidiger mit großen Offensivqualitäten. Seine Stärken sind vor allem sein Tempo und der Abschluss“, sagte SHFV-Verbandssportlehrer Michael Prus über den Spieler, den er in der Landesauswahl trainiert. Insgesamt 23 Talente des Jahrgangs 1999 werden sich beim Lehrgang in Malente unter Beobachtung des DFB-Trainers Meikel Schönweitz für weitere Aufgaben im DFB-Dress beweisen. Dabei stehen insgesamt vier Trainingseinheiten auf den Sportplätzen des Uwe Seeler Fußball Parks auf dem Programm.

Die U16-Auswahl des DFB überzeugte zuletzt in zwei Testspielen gegen Österreich, die sie 4:0 und 3:2 gewann. In ihren nächste Spielen trifft die DFB-Auswahl am 11. und 13. November auf das Team der Tschechischen Republik.

zur Startseite

von
erstellt am 10.Okt.2014 | 14:49 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen