zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

12. Dezember 2017 | 15:29 Uhr

Deutliche Steigerung der Geburten

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

In der Sana-Klinik Eutin wurden zwischen Januar und Ende Juni 2017 erstmals über 600 Kinder zur Welt gebracht

shz.de von
erstellt am 03.Jul.2017 | 15:29 Uhr

In der Sana-Klinik Eutin wurden zwischen Januar und Ende Juni 2017 erstmals über 600 Kinder zur Welt gebracht. Somit stieg die Zahl der Säuglinge im ersten Halbjahr dieses Jahres gegenüber dem Vorjahr um circa vier Prozent an.

Die halbjährlichen Zahlen der geborenen Kinder in den vergangenen Jahren ergeben ein eindeutiges Bild: Die Geburtenrate in Ostholstein steigt kontinuierlich. Lag die Zahl der Neugeborenen im ersten Halbjahr 2014 noch bei 494, so ergibt sich mit 606 Säuglingen in 2017 eine Steigerung von insgesamt 112 Kindern. Eine Bilanz, die sich aller Voraussicht nach weiterhin erhöhen wird.

„Wir sind davon überzeugt, dass die positive Entwicklung der Geburtenzahlen bis Ende dieses Jahres anhalten wird. Das ist ein Indiz dafür, dass Ostholstein eine sehr familienfreundliche Region ist. Es freut uns sehr, dass wir dazu unseren Beitrag leisten können und auch künftig leisten werden“, so Klaus Abel, Geschäftsführer der Sana Kliniken Ostholstein. Insgesamt gab es im ersten Halbjahr dieses Jahres 593 Geburten mit insgesamt 606 Neugeborenen.

Da eine Zwillings- oder Mehrfachgeburt als nur eine Geburt gezählt wird, entsteht ein Unterschied in den Zahlen zwischen Geburten und Neugeborenen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen