zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

24. Oktober 2017 | 03:11 Uhr

Der TSV Plön jubelt wieder

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 28.Sep.2014 | 15:01 Uhr

Der TSV Plön bleibt nach einem verdienten 4:1 (1:0)-Sieg über den TSV Lütjenburg in der Spitzengruppe der Fußball-Kreisliga Plön. In einer temporeichen und phasenweise auch spielerisch gutklassigen Partie nutzten die Plöner die Schwächen in der Gästeabwehr eiskalt aus.

„Ich bin mit der Reaktion auf die klare Niederlage in der Vorwoche und mit der Leistung meiner Mannschaft sehr zufrieden“, sagte Trainer Roy Meinhardt. In der ersten Halbzeit sahen die 70 Zuschauer ein Derby auf Augenhöhe. Die Gäste gingen durch einen direkt verwandelten Freistoß von Jan-Lukas Meyer in Führung (15.).

Den zweiten Spielabschnitt eröffnete Tobias Wilfert. Sein Schuss wurde von Rudowsky gerade noch pariert (48.). Der direkte Gegenzug bescherte den Gästen unter Mithilfe der Plöner Abwehr den Ausgleich. Einen hoch in den Strafraum geschlagenen Ball köpfte Johannes Scheff zum 1:1 ein. „Der Ball war ewig in der Luft“, schüttelte Roy Meinhardt den Kopf. In der 53. Minute flankte Tobias Wilfert nach innen, wo Christian Boeck den Ball aus zehn Metern per Kopf zum 2:1 im Gästetor unterbrachte. In eine Drangperiode der Gäste hinein nutzte Dennis Salbreiter das Zögern seines Gegenspielers im Strafraum aus und erzielte aus der Drehung das 3:1 (63.). Im Gegenzug bewahrte Björn Alberts sein Team nach einem Kopfball von Michel Cordts vor dem Anschlusstreffer.

In der 70. Minute brachte ein verunglückter Abschlag des Lütjenburger Torhüters die Entscheidung. Tobias Wilfert nahm den Ball auf und zirkelte ihn aus 30 Metern über Keeper Rudowsky hinweg zum 4:1 ins Netz. Gegen die resignierenden Gäste hätten Dominik Bahnsen und der eingewechselte Eyk Leuchtmann die Plöner Führung noch ausbauen können.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen