Lübeck : Der tote Winkel wird einsehbar: Zehn Spiegel für mehr Sicherheit beim Abbiegen

Avatar_shz von 12. Februar 2021, 14:58 Uhr

shz+ Logo
Trixi-Spiegel sollen die Verkehrssicherheit erhöhen. Durch sie wird der tote Winkel einsehbar.
Trixi-Spiegel sollen die Verkehrssicherheit erhöhen. Durch sie wird der tote Winkel einsehbar.

Stadt montiert sogenannte Trixi-Spiegel zu Testzwecken an ausgewählten Kreuzungen.

Lübeck | An zehn ausgewählten Standorten testet der Bereich Stadtgrün und Verkehr ab 15. Februar den Einsatz von sogenannten Trixi-Spiegeln. Diese werden vorzugsweise an einer Ampel oder neben einem Verkehrszeichen an der Kreuzung montiert. Der gewölbte Spiegel ermöglicht den Verkehrsteilnehmern ein Sichtfeld von rund 100 Grad, so dass Lkw-, Bus- und Pkw-Fahrer...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen