Der Hundeplatz am Trentsee steht vor der Vollendung

hundeplatz

von
03. August 2018, 16:06 Uhr

Die Mitarbeiter des Bauhofes der Stadt Plön waren fleißig: in der zurückliegenden Woche haben sie die vorbereitenden Arbeiten für den Bau eines Hundeplatzes am Trentsee in Plön vorgenommen. Der soll dort nun nach jahrelanger Suche mit Hundebesitzern und (nahezu erfolgloser) Abwägung mit den Anliegern dort zwischen dem Schiffsthal-Stadion und Trentsee entstehen. Kostenpunkt: rund 10 000 Euro.

Wie Frank Neufeind, Sprecher der Stadt Plön, auf OHA-Anfrage sagte, soll in den nächsten Tagen eine Fachfirma den Zaun errichten. Nachdem auch die angerufene Kommunalaufsicht kleine Probleme mit der Einrichtung des Hundeplatzes hatte, legte die Stadt los. Allerdings mussten in der Vorbereitung durch den Bauhof auch Bäume gefällt werden, was bei Natur- und Umweltschützern für Unmut sorgte.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen