Eutiner 6-Taler-Gericht : Der Gästejury mundete am besten das Hechtfilet mit Maultaschen

Kulinarische Verführung: das Siegergericht im Redderkrug.
1 von 2
Kulinarische Verführung: das Siegergericht im Redderkrug.

Der Dehoga-Ortsverband feierte im proppevollen "Redderkrug" einen gelungenen Start zur zweiteiligen Präsentation des Eutiner 6-Taler-Gerichtes.

Avatar_shz von
11. März 2011, 12:58 Uhr

Eutin | "Das war ne Wonne", lobte Dehoga-Chef Harry Heinsen die Kreationen von Redderkrug-Küchenchef Andreas Maaßen, Klaus Schlichting (Partyservice Kutzner) und Hans Brümmer (Fissauer Fährhaus).

Der Gästejury schmeckte das gebratene Hechtfilet und Maultaschen, gefüllt mit Hechtmousseline, auf Curcumasoße und Kartoffel-Spinatpüree am besten. Mit diesem Gericht qualifizierten sich Andreas Maaßen und Rene Hoffmann vom Redderkrug zum Sieger. Das Duo wird am 4. April an der Endausscheidung zum "Ostsee-Gericht 2011" in Travemünde teilnehmen.

Mit einem Vorspeisen-Dialog, einer Kooperationsarbeit der drei Teilnehmer, wurden die 140 Gäste auf pfiffige Neukreationen eingestimmt. Der Partyservice Kutzner reichte zarten Tafelspitz mit pikanter Kressesoße, Möhrenbandnudeln und Kartoffelstampf. Eine Kruste aus Bio-Ziegenkäse und Petersilie auf einem Dorschfilet mit Karotten-Ingwer-Püree und einem Salbei-Kartoffel-Soufflé kochte das Team vom Fissauer Fährhaus.

Die Gäste langten kräftig zu: Alle 180 Probierportionen pro Gericht wurden verspeist. "Die Kruste auf dem Fisch war raffiniert", lobte Petra Ausborn aus Kassedorf. Ihr Mann Joachim, bekennender Genießer, gefiel neben den leckeren Gerichten das gute Preis-Leistungsverhältnis des Abends.

Die musikalische Begleitung lieferte Winni-Brüggen, die Zeit des Auszählens der Wahlkarten verkürzte der dänische Comedian Anders Bonde. Zum Abschluss servierten die Kochteams ein Dessert-Büffet mit diversen Eissorten, Torten und Desserts, darunter Crème Brulée und Panna cotta. Wer als zweiter Eutin-Vertreter mitfährt, entscheidet sich am kommenden Montag, dem 14. März, im Uklei-Fährhaus in Sielbeck.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen