Malente : Der dritte Landestitel

 Foto: rolf röhling
Foto: rolf röhling

Das nennt man Hattrick: Die Jugendgruppe des Hegerings Malente hat zum dritten Mal in Folge den Landeswettbewerb der Jagdhorn-Jugendbläsergruppen gewonnen.

Avatar_shz von
15. Mai 2012, 12:28 Uhr

Malente / Bad Bramstedt | Bereits 2009 hatten die Malenter Musiker den zweiten Platz geholt. "Eine so tolle Leistung ist schon beachtenswert", betont ihr Leiter Frank Hülß. Gut 400 Jagdhornbläser nahmen in Bad Bramstedt im Schlosspark an dem Pflichtwettbewerb des Landesjagdverbandes teil. Tami Friederichsen (Foto, v.r.), Tom Hülß, Carolin Osterkamp und Henrik Osterkamp, Jannis Hülß und Ausbilder Frank Hülß - alle waren auch im vergangenen Jahr dabei - erhielten für ihre insgesamt fünf Stücke von der unabhängigen Jury 918 Punkte, womit die Malenter deutlich vor der Gruppe Holm aus dem Kreis Pinneberg (906 Punkte) und Hartenholm (767 Punkte) gewann.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen