Machbarkeitsprüfung : Das sind die Architekten-Ideen

wisserschule visualisierung

Das Konzept für die WWS.

shz.de von
16. Januar 2019, 10:10 Uhr

Eutin | „Wir haben das Raumprogramm der WWS zu 99 Prozent erfüllt plus Foyer, Aula und Musikräume“, sagte Architekt Jürgen Ruoff im Ausschuss. In der Tiefgarage ist Platz für 32 Pkw, für jeden Klassenraum einer plus vier Reserve. Die Fachräume sind multifunktional geplant, die Bestandstoiletten werden auf Wunsch der Schule umfassend saniert. Lernzonen sind in den Fluren geplant. Garderoben aus Brandschutzgründen in Räumen statt Fluren. Die Mensa wird auf 240 Quadratmeter erweitert. Über Aufzüge wird das Gebäude barrierefrei. Außerdem ist Platz für OGS und die Schulsporthalle am Standort.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen