Diese Jury entscheidet über die Entwürfe : Das Preisgericht und das Preisgeld

shz.de von
12. Oktober 2018, 13:00 Uhr

Zu den Fachpreisrichtern gehört Bauamtsleiter Henning Schröter, Heike Ostriga, Sibylle Kramer, Helmut Riemann, Jens Bendfeldt. Die Stellvertreter sind Susanne Stange (Bauamt), Lars Wittorf, Jan Grimmek. Zu den Sachpreisrichtern gehört der Initiator Reinhard-Ehmke Sohns von „Die Ostholsteiner“, Bürgermeister Carsten Behnk, Matthias Rachfahl (CDU), Olaf Blanck (FWE). Deren Stellvertreter sind Wolfgang Langfeldt (Die Ostholsteiner), Martin Klehs (Fachbereichsleiter), Hans-Georg Westphal (SPD), Monika Obieray (Grüne), Jens-Uwe Dankert (FDP).

Die Preisgelder von insgesamt 34300 Euro, das die „Die Ostholsteiner“ als Ausloberin zur Verfügung stellen, wird wie folgt aufgeteilt: 1. Preis 16 300 Euro,
2. Preis 11 000 Euro, 3. Preis 7000 Euro.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen