Das nächste Spitzenspiel: Strand 08 empfängt TSB Flensburg

Ugur Dagli hatte zuletzt zweimal getroffen,
Ugur Dagli hatte zuletzt zweimal getroffen,

shz.de von
12. Oktober 2018, 11:04 Uhr

Auf den NTSV Strand 08 wartet in der Fußball-Oberliga das nächste Spitzenspiel: Heute um 15.30 Uhr trifft der Tabellenführer in der heimischen Strand-Arena auf den TSB Flensburg. Mit einem Sieg wollen sich die Timmendorfer weiter vom Verfolgerfeld absetzen.

Flensburg konnte zwar nur eines seiner letzten fünf Saisonspiele gewinnen und rutschte auf den vierten Tabellenplatz ab. Trotzdem verfügt das Team von der Förde über einen sehr stark besetzten Kader und hat mit Lasse Sohrweide einen der besten Stürmer der Liga in seinen Reihen. „Die Flensburger sind sicherlich einer der schwersten Gegner in diesem Jahr. Wir benötigen einen guten Tag, um die Punkte in Timmendorfer Strand zu behalten. Leider fehlen uns einige wichtige Spieler“, sagt NTSV-Trainer Frank Salomon. Verzichten muss Strand 08 auf Marcello Meyer und Marcus Steinwarth, die beide nach ihren Platzverweisen im letzten Spiel gegen Neumünster gesperrt sind. Dustin Thiel fällt mit einer Leistenverletzung weiterhin aus und auch Sascha Woelki wird aufgrund einer Oberschenkelzerrung nicht spielen können. Salomon hofft, dass die Breite des Kaders die Ausfälle kompensieren kann. Zuletzt hatte Ugur Dagli als Joker doppelt getroffen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen