Grüne Woche : Das größte Fischbrötchen der Welt

Begehrt: OHT-Geschäftsführerin Katja Lauritzen serviert Fischbrötchen.
Begehrt: OHT-Geschäftsführerin Katja Lauritzen serviert Fischbrötchen.

Der Appetit der Berliner war gewaltig: In nur zehn Minuten hatten Besucher des Ostsee-Messestandes bei der Grünen Woche ein riesiges Fischbrötchen vertilgt.

Avatar_shz von
24. Januar 2011, 11:26 Uhr

berlin/Eutin | Es war beim ersten Anschnitt 2,20 Meter lang und 40 Zentimeter breit. Koch Thomas Ringsleben schwelgte in Superlativen: "Unseres Wissens nach das größte Fischbrötchen der Welt."

In Auftrag gegeben hatte das Riesenwerk der Verband Ostsee-Holstein-Tourismus gemeinsam mit der Damp Touristik GmbH. 20 Kilo Brötchenteig, fünf Kilo geräucherter Lachs, drei Kilo Krabben, sechs Köpfe Salat und jede Menge Zwiebeln fanden ihren Weg auf das Weltrekordbrötchen.

Die Aktion war eine Kostprobe für den am 14. Mai stattfindenden "Weltfischbrötchentag". Dann steht der maritime Imbiss im Mittelpunkt vielfältiger Veranstalten entlang der Ostseeküste. In Vorbereitung darauf können Insider auf der Ostsee Schleswig-Holstein Facebook-Seite Tipps verraten, wo es das beste Fischbrötchen der Ostsee gibt - natürlich mit der Aussicht auf schmackhafte Gewinne.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen