zur Navigation springen

Das DHB Netzwerk-Haushalt zeichnete langjährige Mitglieder aus

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

von
erstellt am 20.Feb.2015 | 16:24 Uhr

Mit seinen 182 Mitgliedern ist das Plöner DHB-Netzwerk Haushalt (früherer Hausfrauenbund) mit neun Fachgruppen und einem sechsköpfigen Vorstand um die Vorsitzende Ingrid Mathenia überaus aktiv. Auf der Jahresversammlung im Nordic-Hotel berichteten die Leiterinnen über ihre regelmäßigen Treffen, Vorträge, Tagestouren und Gedächtnistraining sowie sportliche Aktivitäten wie Radfahren, Wandern und Gymnastik.

Mit 484 Teilnahmen an Vorstellungen im Theater Lübeck gehörte die Theatergruppe zu einer der aktivsten Gruppen, sagte Gertrud Rexin. Nachdem die Kegelbahn in Bock’s Stadthus nach dem Verkauf an den Kreis Plön für die beiden Kegelgruppen nicht mehr zur Verfügung steht, wechselten die Damen in diesem Jahr in den „Grebiner Krug“ und fühlen sich dort sehr wohl, sagte Vera Weichert.

Obwohl von dem Jahresbeitrag von 35 Euro allein 21 Euro an den Landesverband abgeführt werden, überreichte die Vorsitzende Ingrid Mathenia aus dem sparsam geführten Haushalt an die evangelischen Pfadfinderschaft Plön eine Spende von 200 Euro. „Ich bin überrascht und erfreut, dass Sie den Pfadfindern Geld zukommen lassen“, dankte der Leiter, Andreas Lepenies, der wöchentlich mit seinen Kollegen rund 130 Kindern und Jugendlichen in der Pfadfinderarbeit betreut.

Blumen und Urkunden gab es für langjährige Mitgliedschaften. Seit 40 Jahren im DHB ist Sabine Cichos, 35 Jahre dabei sind Gerda Grimm und Ursula Leptien, und ihr 30-jähriges Jubiläum feiert Lieselotte Konopka.

Bei der Suche nach Nachfolgerinnen im Vorstand gab es keine Probleme. Die Kassenwartin Karin Wiedfeldt wurde nach 16 Jahren im Vorstand von Elke Tiemer abgelöst. Lilo Lammer übernahm das Amt der Schriftführerin von Ruth Scheibner und die neuen Besitzerinnen sind Karin Wiedfeldt und Gertrud Rexin. Auch in diesem Jahr stehen neben den regelmäßigen Treffen knapp 30 Veranstaltungen auf dem Plan. Informationen über das DHB-Netzwerk Haushalt gibt die Vorsitzende Ingrid Mathenia (Telefon 04522/ 4432). 


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen