zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

22. August 2017 | 19:30 Uhr

Dario Krohe schießt Germania zum Erfolg

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Dem FC Scharbeutz verpasste in der Kreisliga Ostholstein einen Punktgewinn. Kurz vor Spielende kassierten die Scharbeutzer gegen den BC Germania Altenkrempe das entscheidende Gegentor zur 1:2(0:0) Niederlage.

„Wir hätten heute ein Unentschieden verdient gehabt. Mit einem kollektiven Blackout haben wir uns aber um den Lohn unserer Arbeit gebracht“, ärgerte sich Trainer Dennis Rosenlöcher nach dem Schlusspfiff.

Auch im zweiten Durchgang blieb das Spiel ansehnlich. Durch einen Sieg wollten die Scharbeutzer den Abstand zu den Abstiegsplätzen vergrößern und erhöhten den Druck. Mit einem Konter ging Altenkrempe durch Marvin Kolz in Führung (60.). Scharbeutz war vom Rückstand unbeeindruckt und erspielte sich einige Ausgleichschancen. Nach Flanke von Niels Becker köpfte Tobias Neumann den Ball zum 1:1 ins Tor (86.).

Aus einem eigentlich harmlosen Angriff heraus gelang dem BCG Altenkrempe der Siegtreffer. Die Scharbeutzer Deckung hätte nach einer Flanke gleich mehrmals klären können, der Ball fiel schließlich Dario Krohe vor die Füße, der zum 2:1 einschob (89.). In der Nachspielzeit hatte Neumann die Chance zum erneuten Ausgleich, traf den Ball aber nicht richtig, so dass Gästetorhüter Jan-Niklas Baht retten konnte.

zur Startseite

von
erstellt am 26.Okt.2014 | 16:56 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen