zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

13. Dezember 2017 | 16:12 Uhr

Daniel von Baschle erzielt schnellen Treffer

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 18.Aug.2014 | 11:07 Uhr

Die BSG Eutin gewann in der A-Klasse gegen den SV Schashagen/Pelzerhaken mit 4:1(3:0). Dabei fiel das erste Tor der Partie schon nach 15 Sekunden.

Die Gäste hatten Anstoß. Nach Ausführung schnellte Paul Preus dazwischen, passte auf Daniel von Baschle, der das 1:0 erzielte (1.). Die Eutiner zeigten eine engagierte erste Hälfte, während die Gäste überraschend harmlos blieben. Paul Preus zog in der 20. Minute von der linken Seite ab und traf direkt unter die Latte zum 2:0. Preus war auch am dritten Tor beteiligt und lieferte die Vorlage zum 3:0 durch Tobias Reinholdt (44.). Mit der sicheren Führung schaltete die BSG einen Gang herunter und ließ Schashagen ins Spiel kommen. Die Gäste nutzten nun den höheren Spielanteil. Marcus Krohn verkürzte auf 1:3 (54.).

Die BSG Eutin agierte fortan wieder konzentriert. Daniel von Baschle markierte mit seinem zweiten Treffer aus etwa 14 Metern den 4:1-Endstand (73.). Das war die Entscheidung, der SV Schashagen/Pelzerhaken hatte nichts mehr zuzusetzen und musste sich geschlagen geben. „Wir haben verdient gewonnen. Es hätte auch höher ausgehen können. Die Spieler haben couragiert gespielt und sich als Mannschaft präsentiert“, lobte der BSG-Trainer Heiko Müller nach dem Abpfiff.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen