zur Navigation springen

Damen 40 II des Eutiner Tennis Clubs setzen sich in Pansdorf deutlich durch

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Die zweite Damen 40-Mannschaft des Eutiner Tennisclubs Grün-Weiß verbesserte sich mit einem 5:1-Erfolg beim TSV Pansdorf in der Bezirksliga Ost vom vierten auf den zweiten Tabellenplatz. Dabei gelang Marion Bogs im spannendsten Match der Partie ein 3:6-, 6:1- und 10:4-Sieg.

In den Einzeln zeigten die Eutinerinnen auf den hinteren beiden Positionen deutliche Überlegenheit. Marion Kröger mit 6:2, 6:1 und Marlene Wolfert mit 6:1, 6:1 besiegten ihre Gegnerinnen glatt und ungefährdet. Sigrid Steffen startete ins Spitzenduell zunächst auf Augenhöhe, musste aber im Verlaufe des Matches dem bisher noch gänzlich fehlenden Training auf Sand Tribut zollen und unterlag ihrer routinierten Gegnerin 2:6, 0:6. Die Einzelpartie des Tages absolvierte Marion Bogs auf Position zwei. In einem hart umkämpften Match mit langen Ballwechseln spielte sie sich nach Verlust des ersten Satzes zunehmend frei und gewann nach 3:6, 6:1 den entscheiden Matchtiebreak souverän mit 10:4.

Die Eutinerinnen gingen also mit einer komfortablen 3:1-Führung in die Doppel. Hier zeichnete sich die klare Überlegenheit ab. Kröger/ Wolfert harmonierten gut und punkteten mit 6:0, 6:2
für ihr Team. Tina Riegel/ Marion Bogs wackelten lediglich zu Beginn mit einem mehr als 15minütigen Returnspiel, das sie dann für sich entschieden. Danach war der Knoten geplatzt, und das eingespielte Eutiner Duo verpasste den frustrierten Gegnerinnen mit 6:0, 6:0 die Höchststrafe.

„Dieser deutliche 5:1-Sieg verschafft uns einen wertvollen Puffer für das gesetzte Ziel, den Verbleib in der Bezirksliga“, kommentiert Mannschaftsführerin Tina Riegel. Als nächstes steht in zwei Wochen das Spiel beim Kieler HC II auf dem Terminplan.

zur Startseite

von
erstellt am 29.Mai.2014 | 16:25 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen