Dagmar Nöh-Schüren gibt Fraktionsvorsitz ab

Michael Winkel
Michael Winkel

shz.de von
07. Januar 2015, 17:50 Uhr

Die Malenter Grünen-Fraktion stellt sich völlig neu auf und reagiert damit auf die personellen Herausforderungen, die durch den Rückzug zweier Ausschussvorsitzender entstanden sind. Wichtigste Entscheidung: Die bisherige Fraktionsvorsitzende Dagmar Nöh-Schüren gibt dieses Amt auf und übernimmt dafür den Vorsitz sowohl im Tourismusausschuss als auch im Werkausschuss.

Neuer Fraktionschef soll der parteilose Michael Winkel werden, der für Peter Sauvant (Grüne) nachrückt, der zum 30. März seinen Rückzug aus der Politik angekündigt hatte. Winkel geht Ende März als Bundeswehrsoldat in Pension. Er kam 2012 in die Kommunalpolitik, weil er mit einem Bauprojekt direkt neben seinem Haus nicht einverstanden war (wir berichteten).

„Die Fraktion ist sich sicher, mit den getroffenen Entscheidungen den anstehenden Herausforderungen in der Gemeinde Malente mit neuer Kraft begegnen zu können“, erklärte der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Andreas Endler, der seit gestern auch als Fraktionssprecher fungiert. Damit verbunden ist wohl auch die Hoffnung, die Personalisierung von Konflikten, die sich bislang fast ausschließlich an Dagmar Nöh-Schüren festmachten, aufzubrechen. Die Entscheidungen seien in konstruktiver, freundschaftlicher Atmosphäre gefallen, sagte Endler.

Sorgen, dass die Grünen mit ihren personellen Vorstellungen am Widerstand der anderen Fraktionen scheitern könnten, sind offenbar unberechtigt. Zumindest CDU-Fraktionschef Hans-Werner Salomon hat keine Bedenken: „Ich hab kein Problem damit“, sagte er. Es sei zu Beginn der Legislaturperiode vereinbart worden, dass die Grünen Zugriff auf die beiden Ausschüsse hätten. „Dann sollen sie auch sagen, wer den Vorsitz führen soll.“

Mit den Entscheidungen sind auch eine Reihe weiterer Neubesetzungen in den Ausschüssen verbunden. Unter anderem übernimmt Winkel den frei gewordenen Sitz von Thomas Paprotta im Sozialausschuss.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen