zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

17. August 2017 | 06:16 Uhr

Dämpfer für Bujendorf

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Die Bujendorfer Spielvereinigung musste einen kleinen Dämpfer im Aufstiegskampf in die Kreisliga einstecken, sie verlor 2:5 (1:1) gegen die SG Insel Fehmarn II/Burg. Stefan Suxdorf traf zum 1:0 (25.). Rene Gimmini glich zum 1:1-Pausenstand aus. Die Gastgeber fanden auch in den zweiten 45 Spielminuten nicht in ihr gewohntes Spiel. Timo Möller (53.), Fynn-Henrik Severin, Andreas Lüthje (71.) und Michael Unger (77.) schossen die Gäste 5:1 in Führung. Ole Schröder korrigierte das Ergebnis auf 2:5 (90.). „Wir haben heute ein ganz schwaches Spiel gezeigt und verdient verloren“, sagte der Bujendorfer Trainer Andreas Pump nach der ersten Niederlage seit Dezember 2014.

zur Startseite

von
erstellt am 02.Mär.2016 | 09:14 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert