Malente : Corona bremst den Bürgerbus weiterhin aus

shz+ Logo
Auf Fahrten mit dem Bürgerbus müssen die Nutzer noch warten: Die Corona-Ansteckungsgefahr erscheint dem Trägerverein zu groß. Deshalb bleibt der Malenter Bürgerbus bis auf Weiteres im Depot.
Die Ansteckungsgefahr erscheint dem Trägerverein zu groß. Deshalb bleibt der Malenter Bürgerbus vorerst weiter stehen.

Andernorts fahren die Bürgerbusse schon wieder. Der Malenter Bürgerbusverein setzt lieber auf Nummer sicher.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
19. Juni 2020, 16:50 Uhr

Malente | Ob im rheinland-pfälzischen Hütschenhausen, im münsterländischen Legden oder auf Fehmarn: Zahlreiche Bürgerbusse haben nach dem Herunterfahren zum Schutz vor dem Corona-Pandemie in den vergangenen Wochen...

Meeltan | bO im cfdeinhnlahirlszä-npe usühehctnas,neH im imnncräeelüsnshdt dengLe erdo fau earhnFm: arlZcehhie sgesruüebBr bhena hcan edm rraHrenueentfh zum tuhzSc vro mde nPmn-aoearoCeid in den gnrnevganee oeWcnh end Bbitere eriwed uamnemf.oneg orV seeidr innhgcstdueE ntasd acuh erd resVieBegnbrü-ur Mteealn, dhoc cnah rchireilef neuÜrlggeb tha cish der tVondsra um eerVnseerhcrsip hlaiecM lkenWi rrtevso egeng enei rdmneaaWfeuhie tndcheiee.ns

nVreie tewrta ba

Frü eeinn uerttaNs iwll der iVenre conh w:beatarn etnSssp„etä and,n nwne dei endgsgrLneeairu edi nAbgatsdsreel tfbuhae erdo se lärecsihesvl Inemorftanoin t,gib asds iwr mti ersunem grseruübB ienek efaGhr mehr üfr eähFagtrs dnu cmnthleraehie Faennrnehir udn rahFre lsdn,taeerl srtnate rwi deewri “hcud,r streprchiv leniWk ni neemi üfsihlnuerhac Tetx uaf red etItreei-Sentn eds .inVrsee

Abdaotbsnetsg sti scheindntede

lsA tnuHrgapdu rüf eid uheEgncstidn ntnne leWkin asd sbetnbsgotdaA ovn 0,51 Merten muz hSzctu orv edm rVsa-nrC.iouo siDese Goetb lssea ishc mi busgBreür, dre reawrsomieeln isb uz tcah eaPearsgis aepnrtosterirn rd,fa run mti hcesötsnh eird Ftsähearng sunzt.mee riW„ se,ümtns uevtzrtgaoess edr rafdeB eräw ,da tdisgnä hteasräFg na end talsHnetelle eehstn l,“assen tcetüebfrh i.Wnkle sDa weär usa rniees tcSih solhwo üfr äahFestgr sal auhc aFerhr hesr ried.ebiugednnf

Frhtuc orv ngstkeuncA im sBu

uiHzn mmkeo, ssad shci ähFtasger rcdhu loAoe,rse eid chsi uach hnoc eudnntS hnca emd tngeeAsusi nesie rk-nd9rkCi-atvEoe1n im sBu nedf,äben keeansnct enötnnk. ikeWln htcebtrefü nei srDe,seta wnen eeni tMfhtair mi gsrebruBü uz gkC-drEiavunn1-n9eokr rüefhn wr.deü

Vnriee ttetib mu dedGlu

reD entlerMa üebgurBrs seeth dwere nzilelainf tenru urDck ohcn edsütnn bAlztrspeetäi uaf edm leSp,i eltteurär eiln.kW sDa Moldle bhae ehusihlasßlcic eenin lozseain a.htCkraer Und amidt seals chsi neei ghäduGrfne von egPsrnisaea nud eFnrhra itcnh .airbenveren Vor demesi erHutnindrg leaiptlrep der priVeeresrehscn na die nplelonetzie ,saregäFth ncho tasew eduldG tmi edm rusgrebüB zu ugfznibuenar.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen