Wohngruppe in Pflegeheim betroffen : Corona-Ausbruch nach erster Impfung im Kreis Ostholstein

23-24686863_23-56998053_1386856218.JPG von 22. Januar 2021, 15:34 Uhr

shz+ Logo
Vireneintrag und der Zeitpunkt der ersten Impfung müssen nah beieinander gelegen haben, erklärte der Sprecher des Gesundheitsamtes in Kiel.
Vireneintrag und der Zeitpunkt der ersten Impfung müssen nah beieinander gelegen haben, erklärte der Sprecher des Gesundheitsamtes in Kiel.

31 Bewohner und 13 Pflegekräfte einer Wohngruppe in ostholsteinischem Pflegeheim sind mit dem Coronavirus infiziert.

Eutin | Der sprunghafte Anstieg der Corona-Fallzahlen im Kreis Ostholstein hat seine Ursachen. Wie Carina Leonhardt, Sprecherin des Kreises Ostholstein, auf Anfrage bestätigte, sind vor allen Dingen zwei Alten- und Pflegeheime mit mehreren bestätigten Neuinfektionen betroffen. Nähere Angaben machte sie nicht. 31 Bewohner und 13 Mitarbeiter in einer Pflegeeinri...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen