Cordua will den Freischütz-Cup

Mirco Cordua zeigte an den drei Freischützturniertagen Tennis auf sehr hohem Niveau. Fotos: Uwe Wallbrecht
Mirco Cordua zeigte an den drei Freischützturniertagen Tennis auf sehr hohem Niveau. Fotos: Uwe Wallbrecht

von
13. Juli 2015, 12:13 Uhr

In dieser Woche findet vom 15. bis 19. Juli in der ETC-Clubanlage im Seeschaarwald die
24. Auflage des Freischütz-Sparkassencups statt. Das Tennisturnier wird in vier Konkurrenzen gespielt: Herren, Herren 40, Herren 50 und Herren 60. Die Zahl der Teilnehmer ist zwar im Vergleich zum Vorjahr rückgängig, doch Turnier-Direktor Klaus-Peter Kluwe-Böttger ist voller Zuversicht, den Zuschauern ein attraktives Turnier zu bieten.

Titelverteidiger bei den Herren ist Mirco Cordua (Foto), der jetzt die Chance hat, den Pokal zum dritten Mal in Folge zu gewinnen. Der Eutiner spielt inzwischen für den Heikendorfer TC.

Auch in den anderen Disziplinen treten die Titelverteidiger an: Oliver Wohlrab vom TSC Glashütte für die Herren 40, der Eutiner Jens Rönpage für die Herren 50 und Dieter Franke vom TC Lütjenburg für die Herren 60. Wie in den Vorjahren gibt es Geld- und Sachpreise im Wert von 1500 Euro zu gewinnen.

Das Turnier beginnt am morgigen Mittwoch. Die Halbfinals werden am Sonnabend (18. Juli) ausgetragen, die Endspiele finden am Sonntag (19. Juli) statt.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen