Container in Brand gesetzt

von
02. Januar 2015, 11:59 Uhr

Drei Jugendliche sucht die Polizei unter dem Verdacht der Brandstiftung. Am Neujahrstag schlugen kurz vor 20 Uhr im Suhrnkrog Fallem aus einem Müllcontainer. Anwohner versuchten, das Feuer zu löschen. Da es immer wieder aufflammte, wurde die Feuerwehr angefordert. Unter Verdacht stehen drei junge Leute: Sie wurden in der Nähe gesehen, fuhren mit einem Longboard und trugen sogenannte Guy-Fawkes-Masken. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 04521/8010 entgegen Mit Blick auf den Jahreswechsel in Ostholstein teilte die Pressestelle der Polizei gestern mit, dass es Silvester, 18 Uhr, und dem Neujahrstag, 6 Uhr , insgeamt100 Polizeieinsätze gab.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen