Eutin : Circus Krone kommt im Sommer

Juniorchefin Jana Mandana präsentiert eine Elefanten-Dressur.
Foto:
Juniorchefin Jana Mandana präsentiert eine Elefanten-Dressur.

Europas größtes Zirkusunternehmen hat Ostholstein in den Tourneeplan für die Sommertour aufgenommen.

shz.de von
01. Januar 2015, 17:00 Uhr

Eutin | Es ist eine kleine Sensation: Europas größter Zirkus will im Sommer in Eutin Station machen. Der Münchner Circus Krone hat die ostholsteinische Kreisstadt in seinen Tourneeplan genommen, bei dem die neue Sommer-Produktion „Evolution“ präsentiert wird. Eutin gehört zu 28 Städten auf dem Tourneeplan, der von Anfang April bis Mitte November quer durch die Bundesrepublik führt.

Dr. Susanne Matzenau, Sprecherin des Unternehmens, bestätigte dem OHA, dass der Münchener Vorzeige-Zirkus nach Eutin kommen will, das mit gut 17.000 Einwohnern eher zu den kleinen Städten zählt. Doch die Erfahrung lehre, dass man in kleineren Städten häufig ein größeres Publikumsinteresse finde als in Großstädten.

Da der ehemalige Festplatz an der Blauen Lehmkuhle nach dem Bau der Kerntagente für die größte Zeltstadt, die ein europäischer Zirkus hat, nicht reichen würde, soll das Gastspiel an der Oldenburger Landstraße neben der Rettbergkaserne stattfinden. Dort ist der Bau eines Parkplatzes schon im neuen Jahr für die Landesgartenschau geplant.

Eine kleine Einschränkung hatte die Krone-Sprecherin allerdings noch: Eine endgültige Bestätigung des Gastspiels in Eutin samt Termin werde Mitte Februar folgen, sobald die Geschäftsführung alle notwendigen Verträge in der Tasche habe. Mitte Februar beginne dann auch der Kartenvorverkauf.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen