Protest von Tierrechtlern wegen Tierquälerei : Circus Krone in Eutin: „Beschimpft, beleidigt und diskriminiert“

Avatar_shz von 26. August 2015, 14:40 Uhr

shz+ Logo
Circus-Krone-Dompteur Martin Lacey: Wildtiere im Zirkus provozieren teilweise heftige Proteste.
Circus-Krone-Dompteur Martin Lacey: Wildtiere im Zirkus provozieren teilweise heftige Proteste.

Tierrechtler kämpfen leidenschaftlich für ein Wildtierverbot in Zirkusunternehmen. Zirkusmitarbeiter und Befürworter erleben handfeste Drohungen.

Eutin | Wo der Circus Krone gastiert, begleitet ihn Protest. Tierrechtler fordern ein Verbot von Wildtieren oder Tieren generell in Zirkusunternehmen. Und die Tierrechtsorganisation Peta – die Abkürzung steht für „People for the Ethical Treatment of Animals“ – begleitet die Touren des größten europäischen Zirkusunternehmens generalstabsmäßig mit Briefen und Pr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen