Christof Weigold liest in Eutiner Buchhandlung

weigold_1

shz.de von
06. November 2018, 12:11 Uhr

Die Buchhandlung Hoffmann hat den Münchner Drehbuchautoren Christof Weigold (Foto) nach Eutin eingeladen, um sein erstes Buch „Der Mann, der nicht mitspielte“ vorzustellen. Die Veranstaltung findet am Freitag, 16. November, in der Eutiner Landesbibliothek statt. Weigold, geboren 1966, schrieb Theaterstücke und war von 1996 bis 1999 fester Autor bei der „Harald-Schmidt-Show“. Seit 2000 arbeitet er als freier Drehbuchautor für Film und Fernsehen. Dieses Jahr erschien der erste Band der Reihe um den deutschen Privatermittler Hardy Engel. Der Krimi spielt im Hollywood der 1920er-Jahre und basiert auf einen realen Fall.Eintrittskarten gibt es für zwölf Euro in der Buchhandlung Hoffmann (Am Rosengarten 6–8, Tel. 04521/70780).

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen