Christian Rahe führt den Mittelstand der CDU an

Der neue Vorstand der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU im Kreis Plön: (v. li.) Björn Rüter, Tim Brockmann, Christian Rahe, Kirsten Voß-Rahe und Finn Wandhoff.
Der neue Vorstand der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU im Kreis Plön: (v. li.) Björn Rüter, Tim Brockmann, Christian Rahe, Kirsten Voß-Rahe und Finn Wandhoff.

23-24686863_23-56998053_1386856218.JPG von
19. November 2018, 12:29 Uhr

Im Kreis Plön gibt es wieder eine aktive Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT). Nach elfjähriger Ruhephase fand kürzlich eine Mitgliederversammlung statt, die den 34-jährigen Christian Rahe zum neuen Kreisvorsitzenden wählte.

Die MIT ist die innerparteiliche Interessenvertretung der Unternehmer, Selbstständigen und Freiberufler in der CDU. Die Sitzungsleitung wurde vom MIT-Landesgeschäftsführer Thomas Klömmer übernommen, der aktuelle Informationen aus dem Landesverband mitbrachte.

Der neue Kreisvorsitzende, Christian Rahe, ist Mitglied im Plöner Wirtschaftsausschuss und beruflich als Landwirt und Unternehmer tätig. Zum stellvertretenden Kreisvorsitzenden wurde der Landtagsabgeordnete Tim Brockmann gewählt. Beisitzer im Vorstand sind Finn Wandhoff, Kirsten Voß-Rahe und Björn Rüter.

Der neu gewählte Vorstand will sich nun tatkräftig für die Interessen und Belange der mittelständischen Wirtschaft im Kreis Plön einsetzen. Dabei wird der gegenseitige Austausch und das Aufbauen von Netzwerken eine große Rolle spielen. Die erste Möglichkeit dazu wird es bei einem „Unternehmer-Frühstück“ am Donnerstag, 6. Dezember, um 8.30 Uhr auf dem Hof Viehbrook geben.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen