Chancen vergeben

shz.de von
28. September 2014, 11:40 Uhr

Der Bosauer SV verlor in der Kreisliga mit 1:3 (1:2) beim TSV Lensahn. Die Gäste warten weiter auf den ersten Saisonsieg.

Die Bosauer kassierten nach einem Freistoß das 0:1 durch Lukas Baumanns (17.). Ein Stellungsfehler im Mittelfeld führte zur Lensahner Balleroberung. Lutz van Bühren vollendete zum 2:0 (22.). Bosau verkürzte durch Christian Schwarz (26.). In der Folge ließen die Gäste fünf Chancen ungenutzt. Sebastian Knorr erhöhte nach 63 Minuten auf 3:1. „Trotz der Niederlage haben wir eine gute Leistung gezeigt“, meinte der Bosauer Co-Trainer Marcus Beckmann.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen