zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

20. Oktober 2017 | 20:27 Uhr

C-Jugendkicker gewinnen dank Teamwork

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 02.Dez.2015 | 00:32 Uhr

Die C-Jugendfußballer der SG Eutin/Malente haben in der Schleswig-Holstein-Liga mit 4:2(2:1) Toren bei der SG Team NorBü gewonnen. „Der Gegner hatte spielerische Vorteile, aber wir waren cleverer“, fasste SG-Trainer Eddy Kiecok zusammen.

In den ersten zehn Minuten entwickelten die Gastgeber viel Druck und hatten zwei Großchancen, die allerdings nicht genutzt wurden. Erst danach wurde die SG Eutin/Malente stärker und ging mit einem Doppelschlag von Tom Volkmann und Nic Rosert in der 14. und 15. Minute mit 2:0 in Führung. Doch
das Team NorBü antwortete postwendend mit dem 1:2 durch Imad Kaloh.

In der zweiten Halbzeit drängten die Gastgeber zunächst auf den Ausgleich. Die Gäste überstanden diese Phase schadlos und erhöhten in der 55. Minute, wiederum durch Volkmann, auf 3:1. Kurze Zeit später wurde Volkmann im gegnerischen Strafraum gefoult. Julian Hagedorn verwandelte den fälligen Strafstoß sicher zum 4:1-Endstand. „Das war eine ganze starke Mannschaftsleistung mit einem verdienten Sieg“, meinte Eddy Kiecok.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen