C-Jugend enttäuscht beim SV Eichede

shz.de von
22. Mai 2016, 22:47 Uhr

Die C-Jugendlichen der SG Eutin/Malente kehrten in der Schleswig-Holstein-Liga nach einer schwachen Leistung mit einer verdienten 0:5-Niederlage vom SV Eichede zurück.

Trainer Eddy Kiecok war nach dem Schlusspfiff enttäuscht: „Das war ein kollektiver Ausfall. Die Mannschaft hatte keine Einstellung und keinen Willen. Da war kaum etwas von einer Gegenwehr zu sehen. Dabei war der Gegner nicht überragend, aber wir haben ihn stark gemacht.“ Die C-Jugendfußballer stehen drei Spiele vor dem Saisonende auf einem Abstiegsplatz. „Wir haben Druck und müssen die letzten Spiele gewinnen“, weiß auch Eddy Kiecok um die schwere Aufgabe.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen