Buntes Programm den ganzen Sommer lang

shz.de von
05. Juli 2018, 11:47 Uhr

Mit Kescher und Becherlupe die Ostsee erforschen, mit den Piraten auf Schatzsuche gehen oder beim Basteln und Experimentieren im Möwe-Meier-Club seiner Kreativität freien Lauf lassen. Auf die Kinder und Jugendlichen warten an der Lübecker Bucht Abenteuer und Entdeckungen. Die Tourismus-Agentur Lübecker Bucht (TALB) bietet zusammen mit regionalen Anbietern den jungen Besuchern und ihren Eltern ein buntes Familienprogramm voller Spaß und Unterhaltung. Ganz neu ist das Spaßmobil Lübecker Bucht, das im Juli und August in Haffkrug und Scharbeutz Halt macht. Dienstags von 10 bis 12.30 Uhr ist das Spaßmobil auf Abenteuertour in Scharbeutz, mittwochs stoppt der Wagen zwischen 10 und 12.30 Uhr am Spielplatz im Kurpark Scharbeutz. Donnerstags von 10 bis 12.30 Uhr heißt das Motto auf dem Seebrückenvorplatz in Haffkrug „Malen am Meer“.

Sportlich wird es beim Beach-Volleyball-Turnier am Mittwoch, 25. Juli, und am Dienstag, 14. August, im Sand von Scharbeutz. Erstmals in Kooperation mit der Gemeinde Scharbeutz bietet die TALB jungen Athleten ab zwölf Jahren von jeweils 16 bis 19 Uhr die Möglichkeit, sich beim Baggern, Schmettern und Pritschen zu messen. Ab 15 Uhr schenken Jugendliche der Gemeinde an „Jim’s Bar“ alkoholfreie Cocktails aus. Treffpunkt ist links der Seebrücke. Der Ball steht auch im Fokus beim Fußball-Camp in Scharbeutz. Vom 13. bis 17. August bietet die Akademie für Fußballkunst fünf Tage lang ein Programm mit innovativen Übungen und Trainingseinheiten an. Zum Einsatz kommen auch moderne Geräte wie Samicaps oder ein Fußballtennisfeld.

Trainiert wird am Scharbeutzer Aktionsstrand und beim Gleschendorfer TV. Die Teilnahmegebühr beträgt 169 Euro für das 5-Tage-Camp, oder 50 Euro pro Tag (ohne Trikot). Inbegriffen sind Betreuung und Verpflegung (Snacks, Obst, Getränke und Mittagessen) von 9 bis 16 Uhr sowie Trikot mit Namen, Hose und Stutzen.



zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen