Eutin / Lawrence : Bundesverdienstkreuz für einen Motor der Partnerschaft

Das Bundesverdienstkreuz erhielt Frank Baron (links) von Generalkonsul Onno Hückmann.
Das Bundesverdienstkreuz erhielt Frank Baron (links) von Generalkonsul Onno Hückmann.

Prof. Frank Baron, Motor der Städtepartnerschaft zwischen Eutin und Lawrence, wurde in Amerika mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

Avatar_shz von
30. Juli 2011, 11:31 Uhr

Eutin/Lawrence/Chicago | Eine hohe Ehrung hat ein Motor der Städtepartnerschaft Lawrence-Eutin erfahren: Prof. Frank Baron erhielt "in Anerkennung der um die Bundesrepublik Deutschland erworbenen besonderen Verdienste", wie es in der Urkunde heißt, das Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. In Vertretung des Bundespräsidenten Christian Wulff überreichte vergangene Woche der deutsche Generalkonsul Onno Hückmann die Auszeichnung im deutschen Konsulat in Chicago.

In der Laudatio des Generalkonsuls wurden die Leistungen Frank Barons als Wissenschaftler und Lehrer gewürdigt, der in Marburg/Lahn deutsche Literaturwissenschaften studiert hatte, bevor er in Berkeley promovierte und einen Lehrstuhl an der Kansas-Universität in Lawrence erhielt. Baron hat, wie es in der Laudatio weiter hieß, bedeutende Beiträge zu deutscher Kunst, Literatur und kultureller Geschichte geliefert. Viele seiner Bücher seien auf Deutsch und Englisch veröffentlicht worden.

Neben seinen wissenschaftlichen Arbeiten leitete Baron seit 1997 das Max-Kade-Institut für deutsch-amerikanische Studien an der Kansas-Universität. Dessen Veröffentlichungen, vor allem zur Literatur deutscher Emigranten, seien von enormer Bedeutung. Zu dieser Arbeit gehöre in Kooperation mit der Berliner Humboldt-Universität auch ein digitales Bibliotheken-Projekt. Besonders betont wurden bei der Ehrung die Verdienste Barons um die Beziehungen zwischen Lawrence und Eutin, die seit 1989 eine Städtepartnerschaft pflegen. Als Leiter der Sommer-Schule der Universität seit 2005 habe er viele Studenten nach Eutin begleitet, er habe zur Geburt der Städtepartnerschaft beigetragen und geholfen, sie am Leben zu halten. Baron habe am Austausch von Künstlern, Lehrern und Studenten und Organisationen wie der Eutiner Freiwilligen Feuerwehr mitgewirkt und sei Ehrenmitglied des Eutiner Partnerschaftsvereines. Nicht zuletzt sei ein Produkt der Partnerschaft das Mitwirken von Dozenten und Studenten aus Lawrence bei den aktuellen Eutiner Festspielen. Mit seinem Wirken habe Frank Baron einen Beitrag zur Verbesserung der deutsch-amerikanischen Beziehungen und Freundschaft geleistet.

Und was heißt Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland auf Englisch? The Officers Cross of the Order of Merit.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen