Bundestag beschließt geringe Steuersenkung

von
18. Juni 2015, 17:50 Uhr

 Arbeitnehmer und Familien können sich auf leichte Steuerentlastungen einstellen. Der Bundestag hat ein Entlastungs- und Familienpaket, das den Staat mehr als fünf Milliarden Euro kostet. Damit steigen das Kindergeld, der Kinderzuschlag für Geringverdiener und der steuerliche Entlastungsbetrag für Alleinerziehende sowie die Grundfreibeträge für Kinder und Erwachsene. Zudem werden schleichende Steuererhöhungen im Zuge der sogenannten kalten Progression eingedämmt. Für den Einzelnen ergibt sich unterm Strich im Monat ein einstelliges oder ein niedriges zweistelliges Einnahmeplus. Geld  &  Recht

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen