zur Navigation springen

Bundesliga-Start: HSV verliert in München mit 5:0

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Titelverteidiger FC Bayern München hat die 53. Bundesliga-Saison mit der programmierten Torgala gegen den wieder einmal gedemütigten Hamburger SV eröffnet. Der deutsche Fußball-Rekordmeister besiegte die 90 Minuten nur auf Schadensbegrenzung bedachten Hanseaten gestern Abend mit 5:0 (1:0). Das erste Tor der Bundesliga-Saison schoss Abwehrspieler Medhi Benatia in der 27. Spielminute.Nach der Pause legten Torjäger Robert Lewandowski (52.), Thomas Müller (69./72.) und der starke Neuzugang Douglas Costa (87.) nach.

zur Startseite

von
erstellt am 14.Aug.2015 | 18:52 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen