Bujendorfer verteidigen die Tabellenführung

Im letzten Moment bereinigt der Wentorfer Julian Schiemann im eigenen Fünf-Meter-Raum die Situation vor Joshua Holtz.
1 von 2
Im letzten Moment bereinigt der Wentorfer Julian Schiemann im eigenen Fünf-Meter-Raum die Situation vor Joshua Holtz.

Fußball-Kreisklasse A: Spielvereinigung besiegt den TSV Wentorf verdient mit 3:1(2:0) Toren

Avatar_shz von
13. November 2018, 19:40 Uhr

Die Bujendorfer Spielvereinigung verteidigte die Tabellenführung in der A-Klasse Ostholstein und gewann mit 3:1(2:0) gegen den TSV Wentorf. Die Gastgeber übten früh Druck auf die Defensive der Gäste aus.

In der fünften Minute erzielte Johannes Weber das 1:0 nach einer Ecke von Joshua Holtz. Espen Prieß, Marcel Maasch und Joshua Holtz sorgten immer wieder für Gefahr vor dem Tor der Gäste, die aber auch nicht komplett chancenlos waren und kämpferisch gegen die Starke Offensive hielten. Mit einem satten Schuss von
der Strafraumgrenze erzielte Marcel Maasch das 2:0 (19.). Die Gäste machten in der 28. Minute mit einem Torschuss von Sebastian Glaser auf sich aufmerksam. Nach dem Seitenwechsel entschied der Schiedsrichter in der 71. Minute auf Elfmeter für Wentorf. Julian Schiemann verwandelte den Strafstoß zum 2:1 (71.). In der Nachspielzeit traf Marcel Maasch mit der Hacke zum 3:1 (90.+3). Eine Minute später sah Julian Schiemann die Gelb-Rote Karte (90.+4).

„Heute war unsere Disziplin ausschlaggebend. Jeder hat sich gegenseitig unterstützt und alles für den Sieg gegeben“, sagte der Bujendorfer Trainer Andreas Pump nach dem Abpfiff.

Abseits vom Geschehen auf dem Platz verkündete Bujendorf die Verpflichtung von zwei Neuzugängen. Maximilian Tilting und Lars Jürgensen wechseln im Winter nach Bujendorf. Lars Jürgensen spielte bereits für die Bujaner und kehrt vom SC Cismar zurück. Maxmilian Tilting wechselt vom TSV Schlutup nach Bujendorf.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen