Bujendorfer Taktik ging auf

bujend-mit-bart
1 von 2

Fußball-B-Klasse: Aufsteiger setzt sich im Spitzenspiel mit 3:1 Toren gegen Tabellenführer Lensahn II durch

shz.de von
25. August 2014, 10:31 Uhr

Im Spitzenspiel der noch jungen B-Klassensaison besiegte die Bujendorfer Spielvereinigung den amtierenden Tabellenführer TSV Lensahn II mit 3:1(2:0). Die Gastgeber waren in den ersten 45 Minuten offensiver. Allerdings fehlte es noch am letzten Pass.

Auch Lensahn kam gefährlich vor das Bujendorfer Tor. Marcel Schramm musste einmal in höchster Not retten. Nach 25 Minuten eilte Marcel Kramp allein in Richtung Tor, driftete dann etwas ab, als der Lensahner Torhüter den Weg verkürzte. Dabei holte der Keeper den Stürmer von den Beinen. Der Schiedsrichter zeigte auf den Elfmeterpunkt. Lukas Classen verwandelte sicher zum 1:0 (25.). Kurz vor der Halbzeitpause reagierte Marcel Kramp nach einem Abwehrfehler am schnellsten und erzielte das 2:0 (43.). Nach dem Seitenwechsel verloren die Bujendorfer zunächst etwas den Faden. Lensahn profitierte davon und traf zum 1:2 (63.). In der 75. Minute fiel die Entscheidung, als Marcel Kramp das 3:1 schoss. „Unsere Taktik ist heute gut aufgegangen. Die Mannschaft hat sich den Sieg redlich verdient“, sagte der Bujendorfer Trainer Andreas Pump nach dem Abpfiff.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen