zur Navigation springen

Bujendorfer Fußballer befinden sich im Aufwärtstrend

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 29.Dez.2015 | 00:34 Uhr

Für die Fußballer der Bujendorfer Spielvereinigung geht es ständig bergauf. Die Mannschaft stieg mit dem Trainergespann Andreas Pump und Rene Welte den Ausstieg von der C- in die B-Klasse auf und schaffte in der Saison 2014/15 auch den Sprung in die Kreisklasse A. Damit nicht genug: Die Bujendorfer mischen auch in der laufenden Saison in der Spitzengruppe mit – und haben durchaus Chancen auf den Aufstieg in die Kreisliga Ostholstein.

Zum Ende der letzten Saison trat Rene Welte aus zeitlichen Gründen von seinem Trainerposten zurück. Malte Hilpert trat Andreas Pump zur Seite. In der A-Klasse liegen die Bujendorfer zur Winterpause mit 41 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz – jedoch mit vier Spielen weniger als Tabellenführer TSV Heiligenhafen, für den 49 Zähler auf dem Konto stehen. Bemerkenswert: Die Bujendorfer sind in der laufenden Saison mit 13 Siegen und zwei Unentschieden bisher noch ungeschlagen.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen