zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

23. Oktober 2017 | 07:25 Uhr

Bujendorfer feiern den vierten Sieg in Serie

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 28.Aug.2013 | 00:31 Uhr

Die Spielvereinigung Bujendorf schnuppert an der Tabellenführung in der C-Klasse. Nach dem 8:1(3:0)-Sieg über den FC Dänschendorf ist die Mannschaft um das Trainergespann Andreas Pump und René Welte nur noch einen Punkt vom Spitzenreiter SG Gnissau/Böbs entfernt, obwohl die Bujendorfer mit drei Minuspunkten in die Saison gestartet sind.

Lukas Michalsky erzielte das 1:0 (19.) und erhöhte neun Minuten später auf 2:0. Nach Vorlage von Tim Marckmann erzielte Marcel Kramp den 3:0-Halbzeitstand (44.). Nach dem Seitenwechsel hatten die Gäste ihre beste Phase, doch Bujendorf hielt dem Druck stand. Marcel Kramp traf zum 4:0 (53.). Zwei Minuten später bediente Kramp seinen Teamkollegen Lars Jürgensen zum 5:0 (55.). Jürgensen zeigte sich erkenntlich und lieferte die Vorlage zu Kramps dritten Tor zum 6:0 (60.). Sönke Albert markierte den Dänschendorfer Ehrentreffer per Elfmeter zum 6:1 (64.). Nils Reinhartz erhöhte in der 84. Minute auf 7:1 (4.) und Uwe Hobmeier markierte mit einem 25-Meter-Schuss den 8:1-Endstand (87.).

„Die geschlossene Mannschaftsleistung zeigt uns, dass wir uns auf dem richtigen Weg befinden“, resümierte Andreas Pump.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen