Bujendorfer bringen drei Punkte von Fehmarn mit

Malte Meyer (Zweiter von rechts) nimmt nach seinem Treffer zum 2:0 die Glückwünsche seiner Mitspieler entgegen.
Foto:
Malte Meyer (Zweiter von rechts) nimmt nach seinem Treffer zum 2:0 die Glückwünsche seiner Mitspieler entgegen.

shz.de von
15. August 2016, 21:09 Uhr

Die Bujendorfer Spielvereinigung gewann in der A-Klasse bei der SG Insel Fehmarn III mit 4:2 (3:0). Die Gäste zeigten eine starke erste Halbzeit.

Lukas Classen erzielte mit einem 20-Meter-Schuss das 1:0 (25.) Mit einem Sonntagsschuss aus 30 Metern erhöhte Malte Meyer auf 2:0 (31.). Allerdings verletzte sich Meyer, so dass er für Joshua Holtz ausgewechselt wurde (39.). Holtz brauchte nicht lange, um sich einzufinden. Nach Vorlage von Lukas Classen schoss Holtz das 3:0 (44.). Nach dem Seitenwechsel machten es die Gäste spannend. Danny Schöning konterte zum 1:3 (55.), Dieter Ahlers verkürzte auf 2:3 (61.), Jens-Ole Schröder gelang das 4:2 (70.). „Wir haben eine sehr gute erste Halbzeit gezeigt. In der zweiten Hälfte hat uns noch die Routine gefehlt, um die Führung problemlos über die Zeit zu bringen“, sagte der Bujendorfer Trainer Jörg Barenscheer.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen