Bujendorf hat erstmals eine Königin

von
31. August 2014, 19:55 Uhr

Erstmals in der ins Jahr 1898 zurückreichenden Geschichte des Schützenfestes in Bujendorf hat eine Frau Frau den Vogel von der Stange geholt: Regina Spieckermann schoss mit dem 162. Schuss kurz vor 20 Uhr den Rumpf ab. Die 56-jährige Mutter von zwei Kindern ist Chefarzt-Sekretärin. Damit hatten Peter Kramer, Rüdiger Thun und der Vorsitzende des Geselligen Vereines, Albrecht Dudy, als weitere Bewerber das Nachsehen. Das Königsschießen vor der Kulisse des Redingsdorfer Sees blieb von Regen verschont und dauerte fast nur halb so lange wie im vergangenen Jahr. Ein ausführlicher Bericht folgt in der morgigen Ausgabe.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen