zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

23. Oktober 2017 | 21:32 Uhr

Bujendorf feiert Schützenfest

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

von
erstellt am 26.Aug.2015 | 15:19 Uhr

Frohsinn und Geselligkeit versprechen die Organisatoren am 29. und 30. August in Bujendorf: Denn unter diesem Wahlspruch des „Geselligen Vereins von 1898 Bujendorf“ erwartet die Besucher des Schützenfestes ein buntes Treiben. Bereits morgen um 9 Uhr beginnt das Fest mit dem Richten des Vogels. Ab 14 Uhr stehen dann die jüngsten Besucher aus Bujendorf und Umgebung im Mittelpunkt. Unter der Betreuung einiger Eltern starten die Kinder in ihre Wettkämpfe. Die Gewinner dürfen sich ein Jahr lang Königin oder König des Kindervogelschießens nennen. Ab 14 Uhr wird um die Würde des Spaßkönigs geschossen. Ab 20 Uhr legt der DJ in der Schützenhalle flotte Musik auf. Bis in den frühen Morgen darf und soll getanzt und gefeiert werden. Der Höhepunkt des Festes ist am Sonntag, 30. August, und beginnt mit dem traditionellen Königsfrühstück. Um 13.30 Uhr folgt der Umzug durch das Dorf – gestartet wird am Sportplatz. Anschließend gibt es Live-Musik in der Schützenhalle. Ab 14 Uhr wird mit den Vorderladern auf den großen hölzernen Vogel geschossen. Gegen 18 Uhr beginnen dann die vier Königsanwärter den Rumpf des Vogels herunterzuschießen. Mit der Proklamation ist gegen 19.30 Uhr zu rechnen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen