Eutin : „Bürgerstammtisch“ plant Demo gegen Corona-Maßnahmen

Avatar_shz von 07. Dezember 2020, 17:25 Uhr

shz+ Logo
Gegner der aktuellen Corona-Maßnahmen der Regierung – hier Demonstranten in Schwerin – wollen jetzt auch in Eutin auf die Straße gehen.
Gegner der aktuellen Corona-Maßnahmen der Regierung – hier Demonstranten in Schwerin – wollen jetzt auch in Eutin auf die Straße gehen.

Bündnis meldet Umzug durch die Stadt an. Motto am 3. Advent: „Eutin steht auf“. Kritik an Corona-Politik steht im Fokus.

Eutin | Sie wollen für „Grundrechte, Freiheit, Wahrheit, Eigenverantwortung“ demonstrieren: Am 13. Dezember organisiert der „Bürgerstammtisch Eutin“ ab 11 Uhr einen Umzug durch die Stadt. Die Demo steht unter dem Motto: „Eutin steht auf“. Aus den Einladungen zu der Demo geht hervor, wofür die Initiatoren auf die Straße gehen möchten: „Für eine freie Impfentsch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen