Bürgermeister Klaus-Dieter Schulz wird 65

schulz

von
26. Januar 2015, 16:44 Uhr

Geht es nach Klaus-Dieter Schulz (Foto), dann wird er heute im Eutiner Rathaus „ganz normal“ seinen Dienst als Bürgermeister verrichten. Groß feiern will er seinen 65. Geburtstag jedenfalls nicht: „Das ist erst nächstes Jahr dran, wenn ich 66 werde.“

In dieser Antwort schwingt einerseits Vorfreude auf seinen im August 2016 beginnenden Ruhestand mit. Andererseits ist aber auch die Anspannung zu hören, die ihn noch in den nächsten Monaten bei den Vorbereitungen auf die Landesgartenschau und die Stadtsanierung auf Schritt und Tritt begleiten wird. Schulz, seit 2002 als klarer Sieger zweier Bürgermeisterwahlen Chef im Eutiner Rathaus, zeigt sich aber frisch entschlossen, diese Aufgaben trotz vieler politischer Querschüsse zu meistern und nicht vor Ablauf seiner Amtszeit in Pension zu gehen.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen