Bürgerentscheid am 15. Februar

von
12. November 2014, 17:00 Uhr

Die wahlberechtigten Einwohner von Eutin sollen am 15. Februar 2015 über den Erhalt des Haus des Gastes abstimmen. Diesen Sonntagstermin für den ersten Bürgerentscheid in der Stadtgeschichte legte gestern Abend die Stadtvertretung fest.

Die Entscheidung der 26 im Rathaus anwesenden Stadtvertreter fiel einstimmig und ohne jegliche Aussprache. Eckhard Ahrens, Sprecher der gegen den beschlossenen Abriss des Haus des Gastes opponierenden Bürgerinitiative, zeigte sich im Anschluss zufrieden mit dem Termin: „Wir haben natürlich Verständnis dafür, dass die Stadtverwaltung bis Weihnachten mit vielen anderen Aufgaben belastet ist und mehr Zeit für die Vorbereitung der Abstimmung haben wollte.“

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen