Ostholstein / Plön : Bündnis 90/Die Grünen erobern Ostholstein und Plön

23-24686863_23-56998053_1386856218.JPG von 26. Mai 2019, 23:06 Uhr

shz+ Logo
Die Europawahl hat vor allen Dingen den Grünen in Ostholstein und Plön einen gehörigen Schub bereitet.

Die Europawahl hat vor allen Dingen den Grünen in Ostholstein und Plön einen gehörigen Schub bereitet.

In Oldenburg wird Jörg Saba Nachfolger von Bürgermeister Martin Voigt und in Timmendorfer Strand wird das ETC saniert. Bürgerentscheid saniert.

Eutin/Plön | Bündnis 90/Die Grünen sind auch die Wahlsieger der Europawahl in Ostholstein und Plön. Die SPD erhielt im Wahlausgang nach herben Stimmenverlusten nur eine Statistenrolle. Aber auch die CDU fährt erhebliche Verluste ein. Timmendorf und Oldenburg liefert...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen