zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

20. August 2017 | 22:02 Uhr

BSG Eutin verliert den Faden

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Die BSG Eutin trennte sich in der A-Klasse beim FC Riepsdorf 1:1(0:1)-Unentschieden. Die Gäste kontrollierten die ersten 45 Minuten, hatten mehr Ballbesitz und bessere Torchancen.

Daniel von Baschle setzte sich in der 27. Minute durch, legte zurück auf Paul Preus, der aus 16 Metern mit einem satten Linksschuss das 1:0 erzielte. Bis zum Pausenpfiff ließen die Eutiner aber zu viele Chancen ungenutzt. Das rächte sich nach dem Seitenwechsel. Die BSG Eutin baute jetzt ab, Riepsdorf wurde stärker. Aus dem Gewühl heraus fiel das 1:1 (63.). Die Schlussphase war ein offener Schlagabtausch, doch beiden Teams gelang kein weiterer Treffer.

„Wir haben uns vor dem Tor schwer getan. Natürlich hätten wir gerne gewonnen, doch so müssen wir mit dem Punkt auch zufrieden sein“, meinte BSG-Trainer Heiko Müller nach dem Abpfiff.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen