Timmdorf / Plön : Brücke wird am 1. Februar gesperrt

Die Brücke bei Timmdorf wird zur Sicherung für einen Tag gesperrt.
Die Brücke bei Timmdorf wird zur Sicherung für einen Tag gesperrt.

Diese Maßnahme ist erforderlich, weil sich einige Holzbohlen lösen. Durchgang bleibt meistens möglich.

23-24686863_23-56998053_1386856218.JPG von
26. Januar 2020, 10:30 Uhr

Timmdorf | Die Schwentine-Brücke im Timmdorfer Weg zwischen dem Dieksee und dem Behler See muss gesperrt werden. Das teilte die Stadt Plön mit. Zur Sicherung des Überbaus, einer Holzbohlenbeplankung, der Brücke über die Schwentine werden Stahlplatten auf die Holzbohlen ausgelegt und befestigt.

übersichtsplan verkehrsanordnung
oha
 

Diese Maßnahme ist erforderlich, weil sich einige Holzbohlen lösen, teilte Stadtsprecher Frank Neufeind mit. Für die Montage ist es erforderlich, die Brücke am Samstag, 1. Februar, von 9 bis 13 Uhr für den Fahrzeugverkehr zu sperren. Grundsätzlich ist das Passieren der Baustelle für Fußgänger und Radfahrer gefahrlos möglich. Lediglich bei Lieferung und Verlegung der Platten ist während des erforderlichen Kraneinsatzes auch der Durchgang gesperrt. Aufgrund der Kürze der Maßnahme wurde in Abstimmung mit der Gemeinde Malente auf großflächige Umleitungsbeschilderungen verzichtet.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen