Feuer im Kreis Plön : Brand in Windkraftanlage in Fiefbergen - Polizei sperrt Kreisstraße

Die Ursache für das Feuer ist noch nicht bekannt. Der Rauch war kilometerweit zu sehen.

shz.de von
15. April 2017, 10:00 Uhr

Fiefbergen | Eine Windkraftanlage in Fiebergen (Kreis Plön) ist am Freitagabend aus ungeklärter Ursache abgebrannt. Die Feuerwehr sperrte den Bereich um die Anlage ab und ließ das Feuer kontrolliert abbrennen, wie ein Polizeisprecher am Samstag sagte. Demnach ließ sich die Anlage nicht mehr abschalten, weshalb die Rotoren sich weiter drehten.

 

Nach Angaben der Polizei sollen Techniker am Sonntag die Anlage stilllegen, sobald sie wieder begehbar ist. Das Gelände und die Kreisstraße 47 blieben bis auf Weiteres gesperrt, hieß es.

Warum das Rad brannte, ist noch unklar.
Patrick Pahlke

Warum das Rad brannte, ist noch unklar.

 

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen