zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

22. Oktober 2017 | 16:08 Uhr

Brackrade gewinnt das 7. Dörferquiz

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 15.Nov.2015 | 18:43 Uhr

Mehr als 150 Mitwirkende trafen sich jetzt in der Hutzfelder Turnhalle zum 7. Dörferquiz. Ausrichter war die Freiwillige Feuerwehr aus Braak-Klenzau, die einen zwölfteiligen Fragenkatalog zusammengestellt hatte.

Moderator Frank Kirschmann führte die zwanzig Teams durch den Abend. Zwischen den einzelnen Fragenblöcken mussten vier Mitglieder einer Mannschaft zum „Alarmspiel auf die Bühne. Hierbei galt es wie bei einem Löscheinsatz, Schutzkleidung anzulegen, verknotete D-Schläuche zu entknoten und an eine Handdruckspritze angeschlossen zu werden. Die schnellste Truppe, die Dorfschaft Brackrade erhielt für ihren Sieg eine Kiste Wasser. Beim Fragenblock „Erste Hilfe“ musste ein Kopfverband angelegt werden, eine musikalische Einlage gab es wiederum bei der Rubrik Kunst und Kultur. Hier sollte die deutsche Fassung des Irish Folk Klassikers „Wild Rover“ benannt werden – „An der Nordseeküste“.

Den dritten Platz belegte letztlich die Feuerwehr Bichel-Wöbs-Löja, den zweiten Platz das Dorf Bichel mit der Inliner-Gruppe, den Sieg errang die Dorfschaft Brackrade mit einem halben Punkt Vorsprung. Brackrade richtet nun das nächste Dörferquiz 2016 aus.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen