zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

18. November 2017 | 02:16 Uhr

Boule: Einkehr der Franzosen

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Fünf Teams treten gegen Spieler des TSV Malente an

shz.de von
erstellt am 10.Mai.2017 | 12:26 Uhr

Das Mutterland des Boule-Spiels gibt sich in Malente die Ehre. Fünf französische Teams werden am Sonnabend, 20. Mai, von 10 bis 13.30 Uhr auf dem Gelände des Ernst-Rüdiger-Sportzentrums gegen Spieler der erst vier Jahre alten Boule-Sparte des TSV Malente antreten. „Zuschauer sind willkommen“, sagte der Leiter der Boule-Sparte des TSV Malente, Ludger Fronczek.

Die französischen Gäste sind anlässlich des 30-jährigen Bestehens der Partnerschaft Bosau - Saujon in die Gemeinde am Plöner See. Bevor man sich abends zum Festabend treffe, komme man zum Spiel um die „Schweinchen“ – französisch Cochon“ – genannte kleine Kugel zusammen, sagte Fronczek.

Erst am ersten Mai-Wochenende waren die Malenter zum wiederholten Mal gegen Spieler aus Südschweden angetreten. Diesmal waren 16 Mannschaften aus dem skandinavischen Land mit von der von wohligem Sonnenschein begleiteten Partie. Sie spielten auf der nach dem Winter mit tatkräftiger Unterstützung des Bauhofs und viel Eigenleistung der Sparte wieder hergerichteten Boule-Fläche. Bei dem Turnier verstärkten sechs Spieler des TSV Neustadt die Malenter. Das dies eine echte Verstärkung war, zeigte sich auch im Ergebnis.

Insgesamt gab es auf zwölf Bahnen 96 Spiele. Es siegten jeweils knapp Göran Nyström und Jan Karlssonaus Svalöv vor Alf Persson und Gudrun Persson aus Lindome sowie Peter Schnabel und Sigi Mielke aus Neustadt.

Die Malenter Bouls-Sparte trainiert jeweils Mittwoch von 15 bis 17 Uhr und Sonnabend von 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr. Gäste können auch unangemeldet zum Training kommen. Ansprechpartner ist Spartenleiter und Trainer Ludger Fronczek (Tel. 0160/95682775).


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen